Mit viel Stolz blicken wir heute auf die Entwicklung von Frachtmeister zurück. Oft war es ein steiniger Weg, aber er führte uns dort hin, wo wir heute stehen.

1994

Gründung von Frachtmeister GmbH

Am 04.August.1994 ging unser "Baby" auf die große Reise

1997

Übernahme 100 % der Gesellschaftsanteile durch Peter Minichmayr

Um auch nach Außen hin eine berechenbare und neutrale Haltung einzunehmen.

2002

Erste großer Büroumzug - Pfizer, Wien

" 200 Mitarbeiter, Archive, und alle Laboreinrichtungen. Grandioser Einsatz und viel Leidenschaft haben eine pünktliche Übergabe ermöglicht.

2006

Fuhrparkerweiterung um 7 Möbel LKWs

Unsere erste große Fuhrparkinvestition. Auch damals schon mit unserem Fahrzeugpartner Mercedes-Pappas, Wr. Neudorf. Vielen Dank liebes Pappas-Team, dass Ihr die Fahrzeuge nach Ablauf des Leasings zum Restwert zurückgenommen hab. Ich weiß heute, nach unzähligen Fahrerschulungen, das dies damals eine "Herausforderung" war. Aber wie Ihr wisst, haben wir uns gebessert!

2007

ISO 9001:2000

Mitglied des ÖMTV (österr. Möbeltransportverband) * Mitglied der FEDEMAC (europäische Möbeltransportverband) * Einführung und Zertifizierung des Qualitätsmanagement 9001:2000

2008

Nominierung zu Österr. Staatspreis

Erweiterung - Lagerkapazitäten auf 3.500 m² * Erweiterung - Fuhrpark - 2 WAB-Hänger Züge / 8 Koffer-WAB * Internationaler Umzug (Übersee/Luftfracht) * Nominierung zum Staatspreis

2009

Büroumzug OMV - 2800 Mitarbeiter

Durchführung des größten österr. Büroumzuges (OMV) * Erweiterung - Technik - Möbellift 400kg / 25 meter * Erweiterung - IT/Server - Umzugssoftware 4ward * Fuhrparkerneuerung (5 Mercedes Möbel-Koffer-LKW) * Fuhrparkerneuerung (4 DAF Möbel-Koffer-LKW) * Einführung und Zertifizierung des Qualitätsmanagement 14001:2004 2009 Rezertifizierung des Qualitätsmanagement 9001:2008 * Selfstorage (Rahmenkontrakt für 150 Lagerboxen)

2010

Erweiterung der Büroflächen um 500m²

Einführung Kostenrechnung und Betriebsgliederung in Profitcenter * Erweiterung der Büroflächen um 500m² * Erweiterung des Schulungs- u. Ausbildungscenter

2011

Ankauf des Betriebsgrundstückes von 20.000m²

Nach langen, zähen Verhandlungen hat es doch geklappt. Ich war lange nicht sicher, ob diese Entscheidung richtig war. Heute, viele Jahre später, war es die "richtigste" meines Lebens!

2011

Erweiterung der gedeckten Lagerflächen auf Gesamt 4.500 m²

Erweiterung der gedeckten Lagerflächen auf Gesamt 4.500 m² * Fertigstellung des neuen Sozialgebäudes 520 m² * Sanierung der Freiflächen von Gesamt 14.000 m²

2012

Frachtmeister bekommt einen neuen Look

Ankauf von 4 neuen klimatisierten WAB-Möbelkoffern * neues Branding für unseren Fuhrpark

2013

Kühltransporte à la Frachtmeister

Erweiterung der Sparte Kühltransporte * Logistikpartner des Österr. Bundesherres * IFS + HACCP Zertifizierung * Ankauf von 6 Kühl-LKWs * Übersiedlung der Wirtschaftsuniversität Wien * Erweiterung Self-Storage um 150 Lagerboxen

2014

Logistikpartner des Landesklinikum NÖ

Erweiterung der Sparte Krankenhauslogistik * Logistikpartner des Landesklinikum NÖ * Erweiterung der Klima+Kühlflotte um 8 LKW´s * Erweiterung der Büroflächen um 450m²

2015

Umzug ERSTE Bank in den neuen Campus mit 4.800 Mitrbeitern

Am Erste Bank Campus ziehen 4.800 Mitarbeiter mit Frachtmeister ein. Insgesamt wurden 20.000 Umzugskartons und ca. 4.000 IT-Arbeitsplätze aus mehr als 20 Quellobjekten an den neuen Standort gebracht.

2016

Eröffnung des ersten Frachtmeister-Shop

Am Standort Wien Nord, zwischen Kika und Lutz haben wie unseren neuen Beratungsstandort eröffnet. Neben den bewährten Umzugsleistungen werden dort auch Packmaterialien und Möbeltaxi angeboten.

2017

Das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte

Neben Großprojekten wie dem Umzug von 5.000 Mitarbeitern der UNICREDIT in den neuen Bank-Austria Campus ist es uns auch gelungen auch ein wirtschaftlich hervorragendes Ergebnis zu realisieren.

2018

Frachtmeister International hat seinen Betrieb aufgenommen

FM-International erweitert unser Angebot in Eastern Europe. Mit Standorten in Bratislava, Prag und Budapest sind wir für unsere internationalen Kunden nun noch einfacher und schneller zu erreichen. An allen Standorten wird nach den FIDI-Faim Richtlinien gearbeitet.

Translate