Was bedeutet Beiladung?

Beiladung ist gewissermaßen “Ladeflächen-Sharing”.

Frachtmeister nutzt freie Ladekapazitäten aus anderen Umzugstransporten und lädt Ihr Umzugsgut als Beiladung zu. Das bedeutet, dass wir halbleere Transporte vermeiden und der verfügbare Frachtraum optimal genutzt wird. Das spart natürlich Kosten und diesen erheblichen Preisvorteil geben wir gerne an Sie weiter!

Ideal für kleinere Umzüge auf weiteren Strecken

Somit ist die Beiladung ideal für kleine Umzüge oder den Transport von Einzelstücken. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, setzt das allerdings voraus, dass Sie zeitlich nicht unter Druck stehen oder an keinen bestimmten Termin gebunden sind.

Daher sollten Sie sich rechtzeitig erkundigen, wann und wie Sie eine Beiladung bekommen können. Am besten eignen sich Gegenstände für eine Beiladung, auf die Sie nicht dringend angewiesen sind.

Frachtmeister Qualität auch beim Beiladungsservice

Natürlich achten wir bei der Auswahl unserer Beiladungs-Partner auf einen hohen Qualitätsstandard.