PDF-Download Organisationspräsentation

Wir beginnen gut zu sein, wo andere damit aufhören!

Organisationsstruktur

Dem Projektmanagement kommt bei der Planung und Organisation von Büroumzügen, eventuell mit mehreren Standorten, eine besonders wichtige Bedeutung zu. Mit der Erfahrung der letzten zwei Jahrzehnte, einem modernen Projektmanagementtool und über 60 qualifizierten eigenen Mitarbeitern, machen wir auch Ihren Büroumzug zu einem überschaubaren Projekt. Detaillierte Leistungsdefinitionen und Zeitfenster zerlegen auch den größten Betriebsumzug in überschaubare und kontrollierbare Einheiten.  So behalten Sie bei den wesentlichen Fragen wie Zeitplan, Mengenverlauf und Budgettreue immer den Überblick.

KICKOFF MEETING

Das Kickoff Meeting dient zum Kennenlernen des Kernteams und der Rollenverteilung im Projekt. Neben der Festlegung des Projektzieles werden auch Meilensteine wie Projektstart Umzugsphasen und Ende definiert.

GROBPLANUNG

Während der Grobplanungsphase wird der Strukturplan erstellt, und die Machbarkeit des Projektes überprüft. Phasenplanung, Ressourcenplanung und die Erfassung parallel arbeitender Gewerke stellen weitere Schwerpunkte in der Grobplanungsphase dar. Aus dem Ergebnis dieser Erhebungen wird der Maßnahmenkatalog (Arbeitspakete) und das Umzugshandbuch erstellt.

PLAUSIBILITÄTSÜBERPRÜFUNG

Die Plausibilitätsüberprüfung dient zur nochmaligen Überprüfung der Umzugsmassen, des erfoderlichen De- u. Montageaufwandes, sowie sonstiger erforderlicher Aufwendungen. Zum Abschluss wird eine Risiko- und Schwachstellenanalyse erstellt.

DETAILPLAUNG

Im Zuge der Detailplanungsphase werden detaillierte Zeitabläufe, und der genaue Einsatz von Ressourcen und technischen Hilfsmitteln geplant. Es werden die nötigen Gebäudesicherungsmaßnahmen und ein Notfallsplan erarbeitet, und freigegeben. Neben dem Etikettierungsmanagement  werden die erforderliche Orientierungs- und Zimmerpläne detailliert.

MITARBEITER INFORMATIONSVERANSTALTUNG

Um Ihren Mitarbeitern einen Überblick für die bevorstehende Übersiedlung zu geben, wird in der Mitarbeiterinformationsveranstaltung der Umzugsablauf vorgestellt. Wir erklären den Umgang mit Verpackungsmaterial und den wichtigsten Vorbereitungsarbeiten. So werden Ihre Mitarbeiter auf das anstehende Projekt positiv eingestellt.

UMZUGSVORBEREITUNG

Neben der Fertigstellung der Gebäudesicherungsarbeiten wie Tritt- und Kantenschutz, Schutz der Liftlandings wird auch das benötigte Verpackungsmaterial eingeliefert. Damit haben Mitarbeiter ausreichend Zeit um mit dem Packen zu beginnen.

UMZUGSSTEUERUNG

In der täglich stattfindenden Kernteambesprechung wird die Einhaltung der Zeit- und Mengenplanung überprüft und könnten ggf. Korrekturmaßnahmen vorgenommen werden. Alle Aktivitäten und Besprechungen werden im Umzugstagebuch genaues protokolliert. Weitere Aufgaben sind die permanente Ressourcen- und Mitarbeitersteuerung und die taggleiche Leistungsabnahme von fertiggestellten Leistungsabschnitten.

QUALITÄTSSICHERUNG

Nach Abschluss des Umzuges werden innerhalb des Kernteams nochmals alle gesetzten Maßnahmen auf deren Einhaltung und eventuelle Reklamationen im Detail besprochen. Hier wird sowohl auf die Art der Reklamation als auch auf die Reaktionszeit eingegangen. Alle Erkenntnisse werden in der abschließenden Umzugsdokumentation schriftlich und nachvollziehbar festgehalten.